Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Als Clublogo wurde neben dem internat. LIONS-Logo, das Logo des Entensteines der Traunau, als Symbol der Symbiose und der Verbundenheit von Stadt & Land gewählt, wie es auch der Mitgliederprägung entspricht.
Als Clublogo wurde neben dem internat. LIONS-Logo, das Logo des Entensteines der Traunau, als Symbol der Symbiose und der Verbundenheit von Stadt & Land gewählt, wie es auch der Mitgliederprägung entspricht.
Kinder und Jugendliche sind zumeist die Ärmsten in der Gesellschaft - wir Lions unterstützen in der Not und sind dabei die "helfenden Hände", damit alle Bedürftigen eine rasche Hilfe erhalten und die gleichen Chancen haben.
vlnr.: LC Wels-Traunau-Präsident Bezirkshauptmann i.R. Dr. Josef Gruber, Andreas Herrmann, Rita Jung (beide LC Amberg), Szilárd M. Zimányi (LC Wels-Traunau), Dr. Csongor Buzády, Dieter Uesseler (beide LC Budapest TM), Franz Stockinger (LC Wels-Traunau Pastpräsid.)

Die langjährige Jumelage mit dem "LC Amberg" und die Freundschaft mit dem "LC Budapest-Thomas-Mann" verbindet unsere Clubs und die Gemeinsamkeiten (Bild vom Jumelage-Ausflug in Wien) - F: KR. Helmut Platzer
LIONS-WELS-TRAUNAU spenden 500 Mund-Nasen-Masken an das ROTE KREUZ WELS. Lions-Präsident Franz Stockinger sowie der künftige Lions-Präsident Bezirkshauptmann a.D. Dr. Josef Gruber übergaben die, in der Corona-Krise so wichtigen, Schutz-Masken. Auch der Zonenleiter der Lions, Otmar Fetz half dabei kräftig mit. Der RK-Bezirksstellenleiter Dr. Bernhard Ploier und Bezirksst.Kdt. Andreas Heinz bedankten sich für die Spende und wiesen auf die Wichtigkeit dieser Aktion hin.
LIONS-CORONA-SCHULAKTION: Bedürftige Schüler der Volksschulen von Wels-Land erhalten notwendige Lern-Tablets vom LIONS-CLUB-WELS-TRAUNAU. Lions-Präsident Franz Stockinger und MedR. Dr. Walter Oberndorfer übergeben die 30 Lerntablets an die VS-Direktorinnen. "LIONS-SCHULFONDS - damit auch bedürftige Kinder die gleichen Lernchancen haben".
MELVIN JONES FELLOW an LF Dr. Walter Breitwieser für sein 30-jähriges-Lions-Engagement im Zeichen der MENSCHLICHKEIT. Die Past-Präsidenten 2018 / 2019 Szilárd Zimányi und Gerhard Schmidtmayer gratulieren sehr herzlich für die verdiente Lions-Auszeichnung.
"KULTUR VERBINDET MENSCHEN" - LIONS-KULTUR-PARTNERSCHAFTEN mit Institutionen der Kultur.Region.Wels sind uns ebenfalls sehr wichtig. Mit den Erlösen aus den Lions-Benefiz-Kulturveranstaltungen mit unseren Kulturpartnern wie z.B. MUSEUM ANGERLEHNER Wels-Thalheim oder Kulturzentrum O2 ROSSSTALL LAMBACH können wir Menschen in Not helfen und zugleich die Kultur und Talente/Nachwuchs-Künstler fördern. Ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft und die Kultur der Region Wels.
MUSEUM ANGERLEHNER Wels-Thalheim Kulturzentrum O2 ROSSSTALL LAMBACH

Was machen die Lions / Lions Club Wels-Land Traunau?

Lions Club International ist ein 1917 von Melvin Jones gegründeter Service-Club mit dem Ziel "MENSCHEN IN NOT" zu helfen. Der Sitz befindet sich heute in Oak Brook, Illinois (USA). Die international tätige Institution ist mit rd. 1,5 Mio. Mitgliedern in rd. 48.000 Clubs aus über 200 Ländern und Gebieten die mitgliederstärkste Service-Cluborganisation der Welt. 

Lions Club International engagiert sich global und setzt sich auch für die Völkerverständigung und die Hilfe von bedürftigen Menschen ein. Die Lions-Organisation International ist mit seinen Lions-Clubs vor Ort eine der größten freien Hilfsorganisation weltweit. 

So hat die Organisation auch bei der NGO-Charta der Vereinten Nationen (UNO) im Jahre 1945 mitgewirkt und engagiert sich auch weltweit bei vielen Hilfsprojekten bei den Ärmsten der Armen. Weiters bei internationalen und nationalen Themen wie z.B. bei der UNICEF, UNESCO, FAO und der WHO.     https://de.wikipedia.org/wiki/Lions_Club     https://www.lions.at/

Der Lions-Club Wels-Land-Traunau unterstützt primär vor Ort und dabei vorwiegend Kinder, Jugendliche und hilfsbedürftige Mitmenschen in Not aus dem regionalen Umfeld von Wels.

Das offizielle Motto der LIONS-Vereinigung lautet „We serve“ (engl.) oder „Wir dienen“.
Damit verpflichtet sich jedes Lions-Mitglied, den Dienst am Nächsten, seine Kraft und sein Engagement den bedürftigen Mitmenschen zu widmen.

Unser Lionsclub Wels-Land-Traunau wurde als 75. Club in Österreich am 28. November 1986 gegründet (Patenclub: LC Hausruck). Am 25. April 1987 feierten wir mit 24 Chartermitgliedern im VAZ Gunskirchen unsere Charternight. Als Clublogo wählten wir den Entenstein inmitten der Welser Traunau. Die Traun und die Traunau als fließende Verbindung sowie als Symbol der Symbiose von Stadt und Land, wie es der Herkunft unserer Mitglieder und der Prägung der Region entspricht.

Das Ziel der Lionsbewegung Wels-Land-Traunau schnell und unbürokratisch, speziell in der Region Wels und Wels-Land zu helfen, ist natürlich auch uns ein Anliegen. Seit Bestehen unseres Clubs konnten mit über EUR 500.000,- jenen Mitmenschen aus der Not geholfen werden, denen sonst niemand hilft.

Was machen wir mit diesem Geld, mit den Spenden unserer Mitbürger?

Stellvertretend für unsere hunderten Einzelunterstützungen von notleidenden Menschen der letzten 30 Jahre – unsere Hilfe blieb immer im Einzugsbereich sowie im sozial-caritativen Netzwerk der Lionsbewegung und jede der Unterstützungen wurde von uns persönlich überprüft, weil wir nur an Menschen in Not und Institutionen spenden – dürfen wir den LIONS-SCHULFONDS erwähnen. 

Der LIONS-SCHULFONDS wurde 2002 auf Initiative unseres Clubs, in enger Zusammenarbeit mit den Schulen, ins Leben gerufen und wird jährlich mit EUR 12.000,- dotiert. Ziel ist es, den bedürftigen Kindern der MITTELSCHULE (Bezirk Wels-Land) damit die Teilnahme an Schul- bzw. Klassenveranstaltungen zu ermöglichen, denen ansonst die Teilnahme verwehrt sein würde.

Neben den sozialen Themen für Menschen in Not sind auch die Kooperationen und das freundschaftliche Zusammenwirken der Lions ein wichtiges Thema. Seit vielen Jahren verbindet uns eine sehr gute Freundschaft mit unserem bayerischen Jummelageclub AMBERG-SULZBACH, die mit regelmäßigen Treffen im In- bzw. Ausland gefestigt wird. Ebenso freut uns der freundschaftliche Kontakt (seit 2018) zu unseren Lionsfreunden aus Budapest sehr. Diese sehr persönliche Verbindung und den interkulturellen Austausch mit dem "LIONS CLUB BUDAPEST - Thomas Mann" werden wir ebenso weiter pflegen bzw. auch im Sinne der freundschaftlichen sowie lionistischen und europäischen bzw. internationalen Kulturvernetzung weiter intensivieren. Gemeinsame und wiederholende Treffen sowie der Gedankenaustausch auf kultureller und nachbarschaftlicher Ebene, stärken auch diese freundschaftliche Verbindung im Sinne des internationalen Lionsgedankens.

Der LC Wels-Land Traunau besteht aus mehr als 40 Mitgliedern und Freunden, die Wert auf Zusammenhalt und freundschaftliche Clubabende legen und dabei – dem Lionsgedanken und der eigenen Überzeugung folgend - ZU HELFEN – Ihre ganze Kraft und Ihr volles Engagement in den Dienst jener stellen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens zu Hause sind.

Mit unseren Lions-Club-Activities – wie z.B.

  • LIONS-KRAPFENVERKAUF    (pro Jahr über 30.000 Krapfen)
  • KULTUR-VERANSTALTUNGEN    (Lions-Benefiz-Veranstaltungen in der Region)
  • LIONS-PUNSCHSTAND in Wels-Stadt    (Punschstand Ecke Ringstraße/Bäckergasse)
  • und vielen weiteren LIONS-CHARITY-AKTIONEN

ist es uns gelungen seit Bestehen unseres Clubs ÜBER EINE HALBE MILLION EURO (über EUR 500.000.-) für jene Mitbürger zu sammeln, die in der Not und ohne Unterstützung sind.

Wir danken dabei allen AKTEUREN und allen HELFERN und SPENDERN.
Nur durch ihre Hilfe können wir MENSCHEN IN NOT HELFEN.


      VIELEN DANK den UNTERSTÜTZERN / FÖRDERERN u.a. bei den LIONS-EVENTS:

______________________________________________________________________

Veranstaltungskalender
Bitte informiern Sie sich hier über unsere Veranstaltungen